Satelliten Gemeinschaftsanlagen (SAT ZF) 2016-12-18T19:18:27+00:00

SATELLITEN GEMEINSCHAFTSANLAGEN(SAT ZF)

gemeinschafts...Die Satelliten Gemeinschaftsanlagen der STG Kommunikations- und Nachrichtentechnik GmbH bietet eine sehr große Programmauswahl, die speziell für Wohnungsbestand mit hohem ausländischem Mieteranteil besonders attraktiv sind. Der Kunde entscheidet sich für Satellitenanlagen von einer Satellitenposition bis zu vier unterschiedlichen Satellitenpositionen, mit denen vielfältige internationale Programme aus unterschiedlichsten Ländern abgedeckt werden können. Die Astra Satelliten richten sich an die deutschen und mitteleuropäischen Kunden. Eutelsat Hotbird ist eher für süd- und osteuropäische Programme und der Türksat Satellit richtet sich an die türkisch sprachigen Nutzer. Individuelle Lösungen sind die Stärke der STG Anlagen. Viele der zu empfangenden Programme sind frei empfangbar. Für die übertragenen Pay TV Angebote wendet sich der Nutzer dann direkt an die Programmanbieter.
Bei einer Neuinstallation einer SAT-ZF-Anlage wird für jeden angeschlossenen Receiver/Endgerät ein Kabel zugeführt. Doch dieser Aufwand lohnt sich im Hinblick auf die zur Verfügung stehenden Programme. Ein weitreichendes digitales Programmangebot sowie viele ausländische Sender sind frei empfang bar. Je nach Anzahl der Satellitenpositionen können sie so leicht bis zu 4000 digitale Radio- und Fernsehprogramme empfangen. Ein deutlicher Vorteil gegenüber Kabel TV, bei dem nur eine begrenzte Zahl an internationalen Programmen mit einem kostenpflichtigen Abonnements zur Verfügung steht.
Die SAT ZF Gemeinschaftsanlagen der STG Kommunikations- und Nachrichtentechnik GmbH lassen sich jedoch noch mit einer Zusatzeinspeisung von Kabelfernsehen zu modernsten Multimediaanlagen zu günstigen Konditionen erweitern. (siehe Zusatzeinspeisung Kabelfernsehen).

Lassen sie sich von den Konditionen dieser Kombilösung überzeugen. Wir gestalten Ihr individuelles Angebot.

-Definierte Kostensituation

-Neues ausländische Mieterpotenzial

-Reichhaltiges TV/Radio Programmangebot

-Optionale Zusatzeinspeisung von multimedialem Kabelfernsehen